Jan Troell / Bo Widerberg Retrospektive

Drei Jahre nach der kompletten Werkschau zu Ingmar Bergman widmet sich das Österreichische Filmmuseum mit einer Doppelretrospektive der nächsten Generation schwedischer Meisterregisseure.

Gemeinsam leiteten Bo Widerberg (1930–97) und Jan Troell (*1931) Anfang der 1960er den Aufbruch zu einem modernen schwedischen Kino ein, unabhängig voneinander feierten sie in den nächsten Dekaden Welterfolge bei Kritik und Publikum mit preisgekrönten Klassikern wie Elvira Madigan (Widerberg, 1967) oder Utvandrarna (Emigranten, Troell, 1971).

Details zum Programm findest du hier ab 18. August